Erster LoL-Brunch sponsored by lanforge und FightGenossen

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von benserker, 3. Februar 2013.

  1. benserker

    benserker Stammtischphilosoph Administrator Gaggiwurst

    [​IMG]

    Heute fand der erste LoL-Brunch im Zürcher Green Mango statt. Der Event wurde von lanforge organisiert, das Sponsoring übernahmen lanforge und FightGenossen gemeinsam, während Weedlord (SwissSMP) das Turnier leitete. Es wurden Kontakte geknüpft, gemütlich gefrühstückt, geplaudert und natürlich gezockt. Um es fair zu gestalten, wurden die Teams per Los zusammengestellt und dann gegeneinander in 3on3-Schlachten geworfen.

    Die Stimmung war ausgelassen, die Location gemütlich und fürs Gaming gut eingerichtet. Lediglich ein paar mehr Spieler hätten es sein dürfen. Also schwingt eure Hufe nächstes Mal ins Green Mango und rockt die Langstrasse!

    --> Fotos folgen!
    [​IMG]



     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. April 2015

Kommentare

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von benserker, 3. Februar 2013.

    1. siRE
      siRE
      Hoi zeme
      I han eu nur wöle informiere das nochdem i mi am lolbrunch igloggd han am gliche tag no min battle net acc ghackt worde isch bzw d3 acc. Sehr wohrschinli hets en keylogger oder sust was uf emne pc. Also eifach mol sicherheitsgemäss wöri mol euri pws ändere döt woner eu igloggt hend!

      gruess siRE
    2. TheNonsense
      TheNonsense
      War ne super Sache! Hat wirklich Spass gemacht all die Leute die man sonst nur Online kennt, oder auch völlig neue Gesichter im "real life" zu treffen. Brunch war gut, das Turniersystem passt zum Event und Stimmung war Hammer. Bin das nächste mal sicher wieder dabei und bring hoffentlich ein paar Leute mit. Die Kinderkrankheiten wie das laggen des Streams oder der leicht überzogene Zeitplan beim Turnier lassen sich sicher heilen.
    3. benserker
      benserker
      Danke für die Info siRE!

      @TheNonsense: Ja fands auch super. Bin gerne wieder dabei!
    4. Mon3y13ankeR
      Mon3y13ankeR
      Wenn ihr den Termin früh genug ankündigt (so ca 1 monat im vorraus) kann ich mir auch urlaub nehmen und dafür zurück in die schweiz fliegen ;-)
    5. Eisiplosion
      Eisiplosion
      Kann mich nonsense hauptsächlich anschliessen. Das event hat so auf jeden Fall Potential.

      Für mich persönlich ist der Turniermodus ein zweischneidiges Schwert, zum einen lerne ich so zwei komplett Fremde kennen und muss mich auf sie einlassen, was auf jeden Fall genau perfekt ist für diese Art Event.
      Allerdings habe ich auch das Gefühl, es ist purer Zufall, wer das Turnier gewinnt und das ist für mich nicht der Sinn eines Wettkampfes. Das werden aber viele hier wahrscheinlich genau anders rum sehen.

      Mein persönlicher "idealer" Lolbrunch wäre so:
      1000 Start Brunch
      1030 - 1300 3v3 Random draw matches, hier spielen möglichst viele Teams gleichzeitig, möglichst alle, Amateure sind erwünscht
      1400 - 1830 5v5 Turnier mit premade Teams, hier spielt nur ein Team, mit Stream und Caster
      1900 Ende Brunch
    6. lanforge
      lanforge
      Hey siRE
      Danke für Deinen Hinweis. Rein technisch ist das im Normalbetrieb nicht möglich.
      Auf den Rechnern befindet sich eine "Wächter" Software, welche nach jedem Neustart den Computer jungfräulich startet.
      Wenn also etwas darauf installiert wurde dann war das nur während dem Event möglich. Denn während dieser Zeit, blieben die Rechner ja immer eingeschaltet.
      Denn, wie gesagt, nach dem Neustart, waren alle neu installierten Sachen, oder Files, alles weg.
      Natürlich werden wir das trotzdem prüfen und berichten, sollte wirklich etwas sein.

      - - - Aktualisiert - - -

      Also, uns hat der Event auch extremen Spass gemacht.
      Alles war sehr entspannt. Richtig, das mit den Turnierzeiten, was aber leider fast immer eine Herausforderung sein wird, passen wir noch an. Wir werden im hinteren Bereich noch zusätzliche Rechner installieren, dass dann immer zwei Turniere gleichzeitig stattfinden können.
      - Laggen des Systems. Wir wissen nun, dass es zum Glück nicht an dem Rechner, denn der war ja prima, sondern an Twich gelegen hat. Also an dem Einen Stream. Warum. wir werden es testen bis uns die Finger bluten ;-) Nee.. wir haben am Abend noch andere Streams angeschaut, alle fehlerfrei. Auch live kommentierte. Da war ja einiges los online. Dann haben wir auch noch Youtube in höchster Auflösung laufen lassen. Lief auch fehlerfrei.
      Aber klar, vor dem nächsten LoLbrunch werden wir am Vorabend noch die Leitung glühen lassen.

      Und sonst wie fandet Ihr es und, was könnten wir noch, besser machen?
    7. dos
      dos
      Finde die ganze sache super, besonders dass die Teams aus einem Spielerpool zusammengewürfelt werden machts besonders witzig und ist ein guter weg um die schweizer LoL/Gamer szene besser kennenzulernen.

      Der Stream war ein wenig schwach, das war eher eine Slideshow als ein Video ;-)

      Ich denke dass das laggen des Streams an den Stream Einstellungen lag, ist aber schwierig zu sagen.
      Eventuell sollte das nächste mal doch Xsplit benutzt werden, mindestens zum überprüfen der Einstellungen denn OBS hat keine funktion zum prüfen ob der Stream ok läuft oder nicht.
      Falls eine Xsplit Lizenz benötigt wird könnte ich meine zur Verfügung stellen.
    8. oNdsen
      oNdsen
      so super wie sich das anhört muss ich wohl zusehen das ich beim nächsten event auch dabei sein kann :-)

      wegen dem "login-hack", ich glaube eher das ist ein dummer zufall!
    9. Xyroon
      Xyroon
      Ich fand es auch ein sehr gellungenen.

      Mein vorschlag wäre lediglich einen grosen TV an der linke Wnd, und die bestulung etwas mer in dise richtung an passen (zumindest vür den Ivent).

      Eventuell das ganze an einem Samstag, so dass es kein ding ist anschliesend noch in den ausgang zu gehen.
    10. Schloc
      Schloc
      also stream schauen und stream streamen sind doch 2 völlig unterschiedliche dinge. der stream hat ja nicht nur im green-mango gelaggt sondern bei allen zuhause auch... könnte es da nicht einfach am upload liegen?
    11. weedlord
      weedlord
      wie oben mehrfach erwähnt lag das stream ploblem an twicht.tv und nicht an etwas was lanforge hätte beeinflussen können :-D
    12. aWake.cH
      aWake.cH
      Ich persönlich fand den Event wirklich eine coole Sache, auch wenn es für und ein paar Andere zeitlich doch dann ein wenig knapp wurde.
      Aber jeder Anfang ist schwierig und hat Kinderkrankheiten... ich denke nach den vielen Lösungsdiskussionen mit weedlord und lanforge, sehe ich positiv in die Zukunft.

      2 Matches parallel ist nach wie vor mein Vorschlag zum erfolgreichen Event "LoL-Brunch"...
      Und wenn der Stream nächstes mal durch twitch.tv sauber läuft, dann sind die Leute sicherlich auch mehr motiviert um bei den Matches zuzuschauen.

      Die Idee mit den Random-Teams finde ich für ein Funturnier, durchaus ok. Auch wenn teilweise 2 von 3 Spielern im Team zu den professionelleren Spielern gehören :-p
      Aber es ging mal noch die Idee umher, dass man noch neben dem LoL-Match funmässig noch etwas anderes aufziehen könnte, dass in der Zeit wo andere an den Matches sind, die vorherigen Kotrahententen sich vielleicht noch im Schach oder so messen (als Beispiel) ;-)
      So gleicht sich das dann wieder ein wenig aus...

      Ich bin auf alle Fälle wieder dabei
    13. aVa
      aVa
      Guter Event, hat Spass gemacht, Lust auf mehr!

      ;-D
    14. oNdsen
      oNdsen
      warum verwendet ihr überhaupt für den inhouse stream twitch und nicht eine interne broadcast möglichkeit? :dazed004:
    15. Schloc
      Schloc

      also das es an twitch lag glaub ich ehrlich gesagt nicht eine sekunde. denn lanforge hat ja geschrieben, dass alle anderen streams funktionierten. auch bei allen zuhause hatte twitch keine probleme, nur der stream vom lol brunch. also liegt es entweder am pc oder an den streaming settings oder an der leitung. aber sicher nicht an twitch.
    16. Eisiplosion
      Eisiplosion
      Ich glaub die Idee war, das für Anwesende, wie auch für Zuschauer übers Internet anzubieten. Spätestens mit den Lags auf dem Stream wäre das aber wohl eine gute Alternative gewesen. Einfach PC-Bildschirm auf die TV-s spiegeln und den Spectatormode übertragen, np.
    17. dos
      dos
      Denke mal die Idee war dass auch leute die nicht am event waren (wie ich) die Spiele mitverfolgen konnten und zwei streams aufzuziehen ist schon sehr viel aufwand.

      /PFFFFF, 2 minuten.
    18. eshA
      Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Oktober 2015
    19. lanforge
      lanforge
      Wir hatten NUR FÜR DEN STREAM 20’000 kBit/s Download-Geschwindigkeit und 2’000 kBit/s Upload-Geschwindigkeit
      Keinen anderen REchner, nur diesen Einen an dieser Leitung
      Vermutlich werden wir das Casting UND den Stream über den gleichen Rechner und nicht auf zwei unterschiedlichen testen

      - - - Aktualisiert - - -

      Aber, ansonsten war die Veranstaltung klasse. Zudem es ja "erst" bei den letzten paar Spielen zu laggen begonnen hat