Valve sagt Gambling Seiten den Kampf an

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von AemJaY, 15. Juli 2016.

  1. AemJaY

    AemJaY www.aemjay.tv Member

    gambling.jpg

    Die CSGO Welt wurde am 13.07. mit einer simplen Mitteilung seitens Valve erschüttert. Der Aufschrei in den Fanlagern war gross, und das Erdbeben forderte bereits in der Nacht erste Opfer. Doch was ist eigentlich genau passiert?

    Glücksspiel ist momentan in aller Munde. Sei es in unseren Medien, auf Youtube oder auf diversen Community Seiten. Das Glücksspiel mit CSGO Skins erfreute sicher grosser Beliebtheit und schien nicht zu stoppen. Es gab fast täglich neue Gambling Seiten und auf Twitch gab es Zeitweise fast mehr Streams die CSGO Gambling zeigten als normales CSGO. Doch am 13.07.2016 sollte sich dies schlagartig ändern.
    Valve reagiert auf die Schlagzeilen der letzten Wochen.

    Zum einen darf man, vermuten dass dies unter anderem mit der Klage gegen Valve zu tun haben, zum anderen dürfte der Skandal von CSGOlotto ebenfalls etwas damit zu tun haben. Denn Valve gab bekannt, dass das verwenden der OpenID API als Schnittstelle zwischen BOTs um Gamblingseiten zu betreiben verboten ist. Somit wird mit einem Simplen Statement seitens Valve dem Glücksspiel in CSGO von heute auf Morgen den Riegel geschoben.

    Valve wird gemäss Statement diverse Seitenbetreiber kontaktieren und darauf hinweisen, dass Sie die Seite vom Netz nehmen müssen, andernfalls drohen den Betreibern rechtliche Schritte. Valve macht also ernst. Das Gambling Business ist in CSGO riesig, darum spaltet es auch die Fan-Lager, die einen befürworten den Schritt die anderen fürchten nun der Zerfall von CSGO. Einige argumentieren mit viel weniger Zuschauern, bei Events und den Zerfall der Preise der Skins. Ich stelle mir die Frage, wird es wirklich so brutal nach unten gehen?

    NEIN! Ist meine Ansicht. Warum? Nun Gambling sollte aus meiner Sicht definitiv unterbunden werden. Wir reden hier von Roulette, Coinflip oder sonstigen Pot Games. Selbst Valve spricht nur von diesen Themen, Wetten werden von Valve (noch) nicht angesprochen. Somit ist zumindest aus meiner Sicht nicht mit Einbussen zu rechnen, die jenigen die verschwinden sind so oder so aus meiner Sicht verschmerzbar. Solange Wetten mit Skins zum Beispiel bei csgolounge weiterhin möglich sind, werden viele weiter dabei bleiben. Dass man aber den Wettmarkt strenger überwachen sollte und allenfalls auch besser schützen ist denke ich unumgänglich.

    Wie es weiter gehen wird, wird wohl nur Valve wissen. Ich auf jeden Fall verfolge das Ganze mit Argusaugen, und hoffe, dass zumindest die Wetten bestehen bleiben. Das Jahr 2016 in CSGO geht definitiv in die Geschichte ein.

    Video von h3h3 Productions die das ganze mit CSGOlotto ins rollen brachten!


     

Kommentare

Dieses Thema im Forum "News" wurde erstellt von AemJaY, 15. Juli 2016.

    1. Varimathras
      Varimathras
      Mir ist noch nicht ganz klar inwiefern die Bots notwendig für den Betrieb der Seiten sind. Lassen sich die Items der Spieler ohne die Bots nicht gamblen?
    2. AemJaY
      AemJaY
      Die Bots sind nötig, damit man überhaupt die trades machen kann. Bei den Meisten Gambling Seiten tauscht man ja die Skins gegen Diamonds oder coins. Damit das ganze schnell von statten geht, sind die Bots automatisiert. So kann man schnell depositen oder eben auch wieder auszahlen lassen.

      Werden diese Bots unterbunden, kann man keine Automatischen Trades mehr amchen, somit müsste hinter jedem Bot ein ECHTER Mensch sitzen und das ganze abwickeln. und das ist schlicht und einfach nicht lukrativ und nicht wirklich umsetzbar.
    3. Varimathras
      Varimathras
      Aaaah. Danke. So machts Sinn :-) Mersi für die Erklärung.
    4. benserker
      benserker
      Ich verstehe ganz allgemein noch nicht ganz, wie man sich das mit den ganzen Glücksspielseiten vorstellen muss. Gibt ja auch Werbung im TV davon. Scheint recht gross geworden zu sein. Nur: Es ist ja ein Leichtes, zB bei Roulette die Programme "ein bisschen" zu manipulieren. Die grüne Null wird bei Online-Roulette sicher öfter vorkommen als beim RL-Roulette. Oder täusche ich mich oder verstehe ich was falsch?
    5. AemJaY
      AemJaY
      Es gab definitiv einige Seiten bei denen geschummelt wurde. Unter anderem wurden ja eben Streamer auch von den Seiten bezahlt um Werbung zu machen. So vergambelten die Streamer Skins die Sie von der Seite bekommen haben. Ebenfalls wurde phantoml0rd (dessen Twith Account seit Heute Nacht gebannt ist) vom Programmierer mitgeteillt wie die nächsten Rolls ausehen werden. Was natürlich Betrug ist.

      ***UPDATE*

      Valve hat nun ein Brief an verschiedene Seiten versendet, dass Ihre Seiten bis in 10 Tagen vom Netz sein müssen oder angepasst werden. Ansonsten werden die Bots terminiert (eingefroren) und es wird eine Klage gegen die Betreiber hageln.

      Hier der Brief: guckst du hier (english)

      Und hier die Seiten die Post erhalten haben:

      csgolounge.com
      csgostrong.com
      csgodouble.com
      csgo500.com
      csgocosmos.com
      csgocasino.net
      csgo2x.com
      csgohouse.com
      csgoatse.com
      csgodiamonds.com
      societylogin.com
      dota2lounge.com
      csgocrash.com
      csgolotto.com
      csgobig.com
      csgofast.com
      csgosweep.com
      csgomassive.com
      csgobattle.com
      skins2.com
      csgopot.com
      csgowild.com
      bets.gg

      Die Fett hervorgehobenen Seiten sind die mir bekanntesten, wobei CSGL definitiv ein Harter Schlag für die Wett Community sein wird, denn dort konnte mann Skinwetten auf die teams abgeben. Wild aus meiner sicht die bekannteste Lotto und echte Gambling Seite mit schönem Design udn aus meiner Sicht nicht ganz so suspekt wie viele andere.

      Noch fehlen einige Seiten, und man kann gespannt sein wies weiter geht :-) Ich werde nun also schön weiter den Skin Markt überwachen und die Preisentwicklung beobachten :-)
      benserker gefällt das.
    6. Varimathras
      Varimathras
      Nur weil die bisherigen Seiten unlizenziert und ausserhalb der Steam Nutzungsbedingungen operiert haben heisst das ja nicht dass es nicht vielleicht in Zukunft eine legitime Art geben wird.
    7. AemJaY
      AemJaY
      Ja definitiv. Ich denke Valve wird da sicherlich noch selbst was bringen könnte ich mir vorstellen.
      By the way mittlerweile ist Phantoml0rd ja offline sein Twitch Acc wurde gesperrt. Sehr interessantes Video von Richard Lewis rausgekommen. Phantom und seine Helfer haben wohl bis Ende 2015 mit ihrer Skin Gambling Seite knapp 3Millionen USD verdient!!!!!!!!!!!

      Die Seite ist durch Valve ebenfalls diese Woche geschlossen worden. Will nicht wissen wie viel Cash die bis dahin noch gemacht haben.. Und deren Seite war nicht mal die grösste Gambling Page :-D
    8. benserker
      benserker
      Habe mich jetzt übrigens jeweils drauf geachtet, wenn diese grossen Gambling-Seiten Werbung am TV machen. Gibt ja auch so Gütesiegel gegen Betrug, so TüV geprüft und so.