Infrastruktur

Viewing only articles categorized with "Infrastruktur".

Werter Vorstand, Admins und Vereinsmitglieder, ich melde mich an dieser Stelle fast schon traditionell mit einem kurzen Jahresrückblick. Nach einem weiteren erfolgreichen Jahr unseres Gamervereins, bleibt mir nur noch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2018 zu wünschen!

Am Anfang des Jahres wurde unter anderem Yodenko von einem regelrechtem Rocket League Fieber gepackt. Das von Psyonix im Jahre 2015 veröffentlichte Spiel macht inzwischen nun einiges her und verfügt über einen hohen Suchtfaktor. Ist das Spielprinzip relativ schnell begriffen, benötigt es hunderte von Stunden um beeindruckende Moves an den Tag zu legen. Mit einer Spieldauer von 5 Minuten...​

Die diesjährige Generalversammlung ist durch, vieles wurde besprochen, Bier ist geflossen, Ziele wurden gesetzt und Vereinbarungen getroffen.


Aber nun zum Anfang:

Die ersten waren schon überpünktlich am Zürich HB und haben sich in die Brasserie Federal begeben, um die Wartezeit auf die restlichen Kollegen zu verkürzen.
Als wir alle komplett waren begaben wir uns zum Restaurant & Alpstübli Schlachthof, manche mit dem ÖV, manche zu Fuss, andere mit dem Auto, weil jede cha mache was er wett, well jede zu dem staht was er macht.

Nachdem jeder ein Getränk zu seiner Seite hatte, begann die Generalversammlung. Mit mässigem Erfolg übernahm Dovaner die Gesprächsleitung,...​
Es freut mich verkünden zu können, dass unser Verein einen erheblichen Beitrag dazu geleistet hat, dass das Kickstarter Projekt "Manabar" finanziert werden konnte! Mit grosser Vorfreude erwarten wir den Tag an welchem wir gemeinsam mit unserem eigens kreierten Drink anstossen können. Um so mehr ärgert es mich, dass es an dieser Stelle nötig ist auf unsere Vereinskasse aufmerksam zu machen.

Wirft man einen Blick auf den Reiter "Communitkasse" stellt man fest, dass für das Jahr 2017 die Einträge noch komplett...​
Es müssen am Wirtsystem des Teamspeak Servers dringende Wartungsarbeiten vorgenommen.
Entsprechend gibt es am Dienstag, 17. Mai 2016 um 02:00 Uhr eine Downtime von ungefähr 30 Minuten.

Stellt euch bitte entsprechend darauf ein.
Hey Community

Der Serverwechsel lief im Gross und Ganzen sehr gut und zog TS-technisch bis auf ein unplanmässiges Wartungsfenster von 45min Downtime keine Unterbrüche mit sich.
Die Webseite selber rennt einwandfrei und die Migration lief absolut Unterbruchlos.
Einzig die Zertifikatsproblematik sorgte für reichlich Verwirrung, da sämtliche User mit aktivem Browsercache bei einem Aufruf von https://fightgenossen.ch auf eine leere weisse Seite mit dem Text "Auf dieser Seite existiert keine Webseite." stiessen.
Auch dieses Problem konnte ich soweit nun mit einem simplen 304 Redirect lösen, welche den Besucher nun direkt auf http:-// verweist.

Seit dem Teamspeak Serverwechsel hatten wir jedoch immer...
Hi Community!

Aus diversen Gründen habe ich mich dazu entschlossen, den kompletten Rootserver zu zügeln.
Nicht nur aus dem Hauptgrund, die komplette FightGenossen Infrastruktur in der Schweiz zu hosten :-)

Der TeamSpeak Server wird daher in den nächsten Stunden in unregelmässigen Abständen für kurze Zeiten down sein.
Nach der Migration des TeamSpeak Servers werde ich dann Stück für Stück mit dem eigentlichen FightGenossen Projekt beginnen, dies braucht aber anhand der Grösse etwas mehr Zeit.
Es kann in den nächsten Tagen somit zu vereinzelten Ausfällen kommen.

Danke für das Verständnis und Cheers
oNdsen
FightGenossen_Rat3.jpg
Die Seite nähert sich langsam dem gewünschten Funktionsumfang und sie läuft richtig gut. Natürlich wird nach wie vor an allen Ecken und Enden geschraubt, gefüllt und erweitert. Auch werden wir immer wieder neue Funktionen testen und dann eventuell einfügen. Momentan sind die Clean-Versionen der beiden Ratten in den neuen Headers, auf den Bildern seht ihr die Grunged-Versionen, die besser in den Hintergrund passen sollen.

Neue Inhalte/Funktionen der Page:
-Neue Maskottchen-Versionen
-Gallerie (nicht vollständig)
-Steam-Login und -Stats
-Event-Kalender
-Diverse Bugs und Darstellungsfehler beseitigt (zB im Memberscript)

Noch zu...

Es war eine klassische Zangengeburt.
Wir mussten den Souhagel mit einer dieser Greifzangen förmlich dem Mutterleib entreissen, freiwillig wäre das Mistvieh nicht rausgekommen. Die grössten Probleme haben wir vBulletin 5 zu verdanken: vBulletin 4-Inhalte hätten sich noch bequem per Standardprogramm in die Xenforo-Software migrieren lassen, mit vB5 haben aber vor allem News, Comments und Attachements gehörig Schwierigkeiten bereitet. Sogar die Jungs von EdenWeb.com sind mit diesem Auftrag an ihre Grenzen gestossen.

Aber ein FightGenosse gibt nicht so schnell auf! Wir sind uns widrige Umstände, Hindernisse und Hater gewohnt. Die neue Page hat uns bereits haufenweise...
Die vBulletin-Pleite sitzt uns immer noch schwer im Nacken. Mittlerweile sieht es sogar danach aus, dass der gute Ruf von vBulletin 4 nur noch dazu benutzt wird, vBulletin 5-Lizenzen zu verkaufen, wobei man gar nicht mehr ernsthaft daran weiterentwickeln mag. Wir haben konsequent und schnell reagiert und testen deshalb momentan bereits eine erste Fassung der neuen Page auf Basis der Software Xenforo. Bei Anpassung des Designs, bei Migration und Einbindung aller von uns gewünschten Funktionen steht uns das sehr professionelle Team von EdenWebs zur Seite.

Auf Seiten des Designs werden einige kleine Anpassungen zwecks besserer Übersicht gemacht, ansonsten bleibt sich das zugrundeliegende Design aber...
Auf seine ganz spezielle Weise hat er ja mitunter recht unser Varimathras. Und als er gleich nach Release des neuen Designs Vari-typisch die Flame-Keule auspackte, lag er in einem Punkt richtig: Technisch gesehen ist die neue Page tatsächlich ein Rückschritt. Aber nicht, wie von Varimathras vermutet, weil wir irgendwas vergessen hätten oder nicht Willens wären alle Funktionen wieder aufzuschalten, sondern ganz einfach weil vBulletin 5 die schlechtere Community- bzw Forensoftware ist als vBulletin 4!

Dies ist uns selbstverständlich erst aufgefallen, nachdem wir mittlerweile einen Monat damit gearbeitet haben. Denn wer bitteschön geht schon davon aus, dass die neue...​